6-Days Lull Gillen 2017
du dimanche 2 juillet au samedi 8 juillet

Don

Le Comité d'Organisation a décidé de remettre cette année le don à :

Schrëtt fir Schrëtt asbl

  • Gründung:

    Februar 1996 durch betroffene Eltern, die das System im Ausland kennengelernt hatten, sowie durch Therapeuten und Pädagogen, die mit behinderten Kindern arbeiteten.

  • Ziel :

    Einführung der konduktiven Erziehung (Petö-System) hier in Luxemburg sowie Aufbau einer schulischen Struktur nach diesen pädagogischen Gesichtspunkten für Kinder und Jugendliche.

  • Finanzierung :

    Subsidium vom Staat. Seit 2002 Konvention, (Ministerium der Erziehung) die ein Subsidium gewährleistet aber nicht die Löhne absichert. Das Ministerium stellt zudem die Säle, das Mittagessen und den Bustransport zur Verfügung.

    Die Eltern beteiligen sich durch Schulgeld an der Finanzierung und arbeiten administrativ mit.

    Die ganze Administration geschieht auf Basis des Benevolat und wird nicht entschädigt.

    Die restlichen benötigten finanziellen Mittel müssen durch Spenden gesichert werden.

 



















designed & hosted by
Luxembourg Online